thera online - Initiative Ganzheitliche Heilmethoden

Seitentitel: Bachblüten-Therapie
 

Bach-Blütentherapie

In den 1930er Jahren erkannte der englische Arzt Dr. Edward Bach , dass die Kräfte bestimmter Blüten spezielle Heilwirkung besonders auf die Psyche von Mensch und Tier entfalten können. Er entwickelte 38 Blütenessenzen, die einen positiven Gegenpol zu negativen Seelenzuständen setzen sollen, um so erst Harmonie und schließlich Gesundheit im Organismus zu bewirken.
Beitrag: Martina Schneider


Die Bach-Blütentherapie ist ein in den 1930er Jahren von dem britischen Arzt Edward Bach (1886-1936) begründetes und nach ihm benanntes alternativmedizinisches Verfahren. Laut Bachs zentraler These beruht jede körperliche Krankheit auf einer seelischen Gleichgewichtsstörung. Die Ursache dieser Störung sah er in einem Konflikt zwischen der unsterblichen Seele und der Persönlichkeit, und eine Heilung könne nur durch eine Harmonisierung auf dieser geistig-seelischen Ebene bewirkt werden.

  • Bach beschrieb zunächst neunzehn Gemütszustände, erweiterte das Repertoire dann aber auf 38 disharmonische Seelenzustände der menschlichen Natur.
  • Diesen ordnete er Blüten und Pflanzenteile zu, die er in Wasser legte oder kochte und die ihre "Schwingungen" an das Wasser übertragen sollen.
  • Aus diesen Ur-Tinkturen werden anschließend durch starke Verdünnung die sogenannten Blütenessenzen hergestellt.

Den von Bach angenommenen, negativen Seelenzuständen ordnete er jeweils eine „Essenz“ zu, die eine „Harmonisierung“ fördern soll. Traditionell tragen die nummerierten Essenzen englische Namen und sind verschiedenen Anwendungsgebieten zugeordnet. Im Gegensatz zum Simile-Prinzip in der Homöopathie sollen diese Essenzen als positiver Gegenpol eine Harmonisierung negativer Seelenzustände direkt bewirken.
In den vergangenen Jahren sind zahlreiche „neue Essenzen“ auf dem Markt erschienen, die sich bezüglich ihrer Herstellung an die Bachblüten anlehnen, allerdings nicht im Kanon von Bach enthalten sind.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bach-Bl%C3%BCtentherapie

Ergänzung Therapiebeschreibung


Fachartikel von TherapeutInnen / Bachblüten-Therapie

 Inhalte folgen


Aufgeschnappt / Nachrichten Bachblüten-Therapie

Warzen entstehen meistens im Schwimmbad
Die geringe Abwehr des Menschen gegen das Virus ist der Grund für das Entstehen der Warzen. Unschön und manchmal störend sind Warzen in der Regel ungefährlich. Ansteckungsherd ist meist das Schwimmbad mehr...
Magen-Darm und die Psyche
Wie sagt man so manchmal: "Ist mir das auf den Magen geschlagen". Probleme im Magen-Darmbereich haben oft psychische Ursachen. Hier hilf nur die Streßfaktoren zu erkennen und abzubauen. Das mehr...
Neue Serie zur Alternativmedizin bei "ZEIT Wissen"
Ab dem 9. Februar 2010 startet das "ZEIT Wissen"-Magazin eine neue Serie zum Thema Alternativmedizin. Die Leserinnen und Leser haben dabei die Möglichkeit, per Mail Fragen zu den einzelnen T mehr...


Bücher | Empfehlungen

Bach-Blüten-Therapie in der Tiermedizin: Grundlagen und Praxis
"Ein gut nachvollziehbares Anwenderbuch speziell für die ganzheitlich orientierte Verhaltenstherapie bei Tieren. Die Verfasserin, Vorstandsvorsitzende der Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin stellt hier umfassendes Basiswissen und prak mehr...
Alles über Bach-Blütentherapie und Neue Therapien mit Bach-Blüten
KurzbeschreibungHagen Heimann stellt in diesem Buch das gesamte Spektrum der Bach-Blütentherapie vor, von der Entdeckung durch Dr. Edward Bach bis hin zur Entwicklung der "Neuen Therapien" durch Dietmar Krämer. In leicht verständlicher Weis mehr...
Bach-Blütentherapie: Das Lehrbuch für die therapeutische Praxis
"Anhänger der Bach-Blütentherapie schwören darauf -- die Gegner lächeln nur darüber. In unserer zivilisierten, westlichen Welt hat meist nur das Beweisbare seinen Platz. Für unerklärliche Phänomene ist die Kirche oder der Glaube zuständig. Un mehr...
Bach-Blüten für ihr Kind: Ein Ratgeber für Eltern
Die Bach-Blüten wurden vor über 80 Jahren von dem englischen Arzt Dr. Edward Bach entdeckt, der von dem Wunsch beseelt war, eine einfache, effektive Heilmethode zu entwickeln, mit der jedermann heilen kann. Heutzutage erfreuen sich die Bach-Blüteness mehr...
Neue Therapien mit Bach-Blüten, Bd.3, Akupunkturmeridiane und Bach-Blüten, Beziehungen der Schienen zueinander, Bach-Blütenbehandlung von Kindern
KurzbeschreibungDer Band beschreibt im ersten Teil die Entsprechungen zwischen den Bach-Blütenschienen und den Meridianen der Akupunktur. Der Autor zeigt anhand von übereinstimmenden Symptomen, daß die Bach-Blütenschienen und Akupunkturmeridiane Mani mehr...

Buch vorschlagen

Buchrezension schreiben


Video Links

 Inhalte folgen

Video vorschlagen




www.thera-online.de
www.thera-online.ch


Die auf thera-online beschriebenen Therapieformen dienen ausschließlich der Information und ersetzen in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt oder Heilpraktiker. Es werden keine Therapievorschläge für den Einzelfall gestellt.

thera-online leistet keinerlei Beratung, Empfehlung oder Aufforderung im Hinblick auf die Wahl eines Therapieverfahrens oder eines Therapeuten. Wir übernehmen insbesondere keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben zur Wirkungsweise von Therapien.

thera-online hat keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte von gelinkten Seiten. thera-online bestätigt hiermit ausdrücklich, sich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten zu distanzieren und sich ihre Inhalte nicht zu Eigen zu machen.