clearTherapeutenverzeichnis thera online


Praxen Mieten Vermieten

Vermiete: Schöner Praxisraum im Kreis 4
Vermiete: Schöner, heller Praxisraum in Wil SG
Suche: Raum zur Mitbenutzung Schinznach/ Umgebung
Alle Kleinanzeigen zeigen



Erfahren Sie mehr über Webdesign.




thera-online.ch Webutation

Verbände und Schulen




















Homöopathie

Die Homöopathie (von griech. „hómoios“, „das Gleiche, Gleichartige“ und „ páthos“, „das Leid, die Krankheit“) ist eine weit verbreitete alternativmedizinische Methode, die der deutsche Arzt Samuel Hahnemann um 1800 begründet hat.
Ihr wichtigster und namengebender Grundsatz ist das Ähnlichkeitsprinzip: „Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“ (Hahnemann). Das entscheidende Auswahlkriterium für ein homöopathisches Arzneimittel ist demnach, dass es an Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen kann wie die, an denen der Kranke leidet.

  • Grundlage für die Wahl des Mittels ist einerseits die Kenntnis der Wirkungen und Symptome, die eine Arznei bei einem gesunden Menschen auslösen kann. Um diese Kenntnisse zu erlangen, werden Arzneimittelprüfungen durchgeführt.
  • Andererseits beruht die Mittelwahl auf einer homöopathischen Anamnese des Patienten, d.h. einer Beobachtung und Befragung, in der das gesamte Symptombild und die Art der „Verstimmung der Lebenskraft“ erfasst wird (Repetorisierung).
  • Im Unterschied zur Anamnese der naturwissenschaftlichen Medizin wird in der homöopathischen Anamnese der Patient über eine Vielzahl von Sachverhalten befragt.
  • Ziel ist es, dasjenige Mittel herauszufinden, bei welchem die beim gesunden Menschen beobachteten Symptome möglichst mit denen übereinstimmen, die bei der Anamnese des Kranken erfasst wurden.

Potenzierte Mittel gibt es in Form von alkoholischen Lösungen, Tabletten und Globuli (mit homöopathischer Lösung imprägnierte Kügelchen aus Zucker). Bei der Einnahme von Lösungen sollte nach Empfehlung von manchen Homöopathen auf die Verwendung eines metallenen Löffels verzichtet werden, da dieser die „Erinnerungseigenschaften“ der Flüssigkeit beeinflussen könne. Stattdessen kann ein Löffel aus Holz oder Kunststoff verwendet werden. Auch nahm Hahnemann an, dass der Genuss oder Geruch verschiedener Substanzen die Wirkung einiger homöopathischer Mittel beeinträchtigen könne.
Homöopathische Mittel sind unter die Zunge zu träufeln bzw. unter der Zunge aufzulösen und ca. eine Minute im Mund zu belassen, um die Resorption über die Mundschleimhaut zu verbessern. Das beste Ergebnis soll erreicht werden können, wenn die homöopathischen Arzneimittel sofort nach Auftreten der ersten Symptome eingenommen werden.
Homöopathische Hochpotenzen sollen besonders wirksam sein, weshalb von Seiten der Homöopathen gefordert wird, dass diese immer durch einen versierten Homöopathen verordnet werden und der Verlauf beobachtet wird.

 

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hom%C3%B6opathie

Ergänzung Therapiebeschreibung


Fachartikel von TherapeutInnen / Homöopathie

Gute Tipps für die Hochsaison der Zecken
Wissenswertes über die Zecken und homöopathische Tipps nach einem Zeckenbiss... mehr...
Homöopathische Behandlung von Heuschnupfen
Die Heuschnupfenzeit hat begonnen! Simone Wiedersheim-Erni zeigt, wie sich die Symptome des Heuschnupfens homöopathisch lindern lassen. mehr...
Homöopathische Behandlung von Husten
Husten ist ein ebenso häufiges wie lästiges Symptom von Erkältungskrankheiten. Simone Wiedersheim-Erni beschreibt, was man aus homöopathischer Sicht dagegen unternehmen kann. mehr...
Gesundheit und Selbstverantwortung in der Homöopathie
Zita Schwyter macht sich in diesem Artikel grundsätzliche Gedanken über das Verhältnis von Gesundheit und Krankheit in der Homöopathie. mehr...


Aufgeschnappt / Nachrichten Homöopathie

ZEIT ONLINE: Ganzheitliche Medizin und Schulmedizin nähern sich langsam an
Zwischen Schul- und Alternativmedizin herrschte lange eine Art Grabenkampf: beide Seiten wollten voneinander nichts wissen. Weitaus vernünftiger verhalten sich schon seit langem die Patientinnen und P mehr...
Geistheilung und Homöopathie: angewandte Quantenphysik?
In der Quantenphysik untersucht man seit einiger Zeit das Prinzip der  "Verschränkung": zwei unterschiedliche Quantenobjekte - beispielsweise Elektronen, Photonen oder sogar seit neuste mehr...
Bingen
Neuer Kinofilm über das Leben von Hildegard von Bingen
Hildegard von Bingen (1098-1179) war eine der bedeutendsten Frauen des deutschen Mittelalters. Sie zog nicht nur ihre Zeitgenossen in ihren Bann, sondern vermag noch heute die Menschen zu faszinieren, mehr...
Bild zeigt Tabletten und Geld
ARD-Reportage: Heilung unerwünscht
Man mag es kaum glauben: seit etwa 20 Jahren würde ein nebenwirkungsfreies, natürliches Medikament gegen Neurodermitis und Schuppenflechte existieren, das mit grossem Erfolg eingesetzt werden könnte - mehr...
Jenseits der Schulmedizin
"Die einen schwören auf die Behandlung mit Nadelstichen, andere wiederum haben gute Erfahrungen mit kleinen Kügelchen gemacht, deren Wirkungsweise wissenschaftlich nur schwer nachvollziehbar ist: mehr...
Neuer Fernlehrgang „Heilpraktiker/in“ der Hamburger Akademie für Fernstudien
"Ein neuer Fernlehrgang „Heilpraktiker/in“ der Hamburger Akademie für Fernstudien führt in 20 Monaten zur Heilpraktiker-Prüfung. Immer mehr Menschen greifen zu Naturheilmitteln und suchen Alterna mehr...
Alternativmedizin hilft bei Asthma und Allergien
  "Heilmittel der Komplementär- und Alternativmedizin können die schulmedizinische Behandlung von Atemwegserkrankungen sinnvoll ergänzen. Zu diesem Schluss kommen Lungenärzte, Pharmakologen und A mehr...
Schweizer Volksinitiative «Ja zur Komplementärmedizin»
"Komplementärmedizin soll als sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin in der Verfassung verankert werden. Dies forderte das Ja-Komitee «Zukunft mit Komplementärmedizin» gut 50 Tage vor der Volksabst mehr...
Hand auflegen oder nur Hand aufhalten - Was taugt die alternative Medizin?
ARD-Sendung "hart aber fair" Sendung vom 17.12.2008 Moderator: Frank Plasberg Gäste: Barbara Rütting, Manfred Lütz, Jürgen Fliege, Dorothea Fuckert, Beda StadlerDauer: 75 Minuten Schulmed mehr...
Schnupfen natürlich behandeln
Schnupfen muss nicht gleich mit Antibiotika behandelt werden. Auch die Homöopathie kennt einige Mittel, die bei laufender oder verstopfter Nase Abhilfe schaffen. Erfahren Sie hier mehr darüber & mehr...


Bücher | Empfehlungen


Buch vorschlagen

Buchrezension schreiben


Video Links


Video vorschlagen







Disclaimer

thera online SUCHE

Therapieform, Name, Schlagwort
und/oder Ort, Stadt

Therapiebeschreibung Ergänzung


Sie sind Therapeutin oder Therapeut der Fachrichtung Homöopathie und möchten die Beschreibung ändern oder ergänzen? Die Initiative für Ganzheitliche Heilmethoden thera online freut sich über Ihren Vorschlag.

Ergänzung hier eintragen...

 

Zu den Therapieformen A-Z

Therapieformen auflisten...


Forum Homöopathie


Sie haben Fragen oder suchen Antworten von anderen Nutzern. Stellen Sie im thera-online Forum Fragen oder suchen Sie nach passenden Beiträgen.

Forum öffnen...


TherapeutInnen Homöopathie

Christian Blatt | Stans | Homöopathie
Adresse Christian Blatt Praxis für Homöopathie Alter Postplatz... [+]

Dildar Ahmad | Porrentruy | Homöopathie
Adresse Dildar Ahmad Homéopathie Rue de Lorette 17 2900 Porre... [+]

Ursula Spring | Fribourg | Homöopathie
Adresse Ursula Spring Homöopathie Rue de Lausanne 13 1700 Fri... [+]

Andrea Menzi | Glarus | Klassische Homöopathie
Adresse Andrea Menzi Klassische Homöopathie Hauptstrasse 34 8... [+]

Susanne Bur | Solothurn | Reflexzonenmassage und Homöopathie
Adresse Susanne Bur Homöopathie, Fussreflexzonentherapie Haupt... [+]

Heidi Scholl | Solothurn | Homöopathie
Adresse Heidi Scholl Klassische Homöopathie Lagerhausstrasse 1... [+]

Elena Zutter | Solothurn | Homöopathie
Adresse Elena Zutter Klassische Homöopathie St. Urbangasse 65 ... [+]

Sandra Leuthold | Schaffhausen | Homöopathie
Adresse Sandra Leuthold Gesundheitspraxis Hohenstoffelstrasse ... [+]





© 2020 thera-online - Naturheilerverzeichnis Therapeutenverzeichnis Schweiz | Homöopathie Therapeuten Schweiz