clearTherapeutenverzeichnis thera online


Praxen Mieten Vermieten

Vermiete: Therapieraum zu vermieten in Rothrist
Vermiete: nahe zu Baden, im Neubau
Vermiete: Nachmieter Suchen/ Praxis /Büro Räume an Top anlage Zürich Seefeld 110m2
Alle Kleinanzeigen zeigen



Erfahren Sie mehr über Webdesign.

Verbände und Schulen




















 

Datum: 02.12.11

Streß gilt als Ursache bei Zähneknirschen

Laut einer Umfrage bei 1600 Zahnärzten in Deutschland, nimmt das Zähneknirschen von Patientinnen und Patienten deutlich zu. Die Kammer der Zahnärzte gab die Umfrage in Auftrag. 80 Prozent der befragten Zahnärzte konnten eine Zunahme der "Knirscher" feststellen. Der größte Anteil der Betroffenden ist zwischen 35 und 45 Jahre alt. Es wird davon ausgegangen, dass jeder Zehnte bei den Männern und jede fünfzehnte bei den Frauen mit den Zähnen knirscht.

Als Ursache für das Zähneknirschen wird Streß der Patientinnen und Patienten angegeben. Das ungewollte Knirschen während des Schlafs führt zu einer Belastung des Kiefers, sowie zu einem Zahnabrieb. Bei starkem Knirschen kann es bei Patientinnen und Patienten zu Kopfschmerzen, Schwindel in seltenden Fällen sogar  ein Tinnitus auslösen, also kann zu einem Geräusch im Ohr führen. 

Chronisches und starkes Knirschen der Zähne gilt als eingenes Krankheitsbild und wird als Bruxismus bezeichnet.

Als Therapie wird den betroffenden Patientinnen und Patienten eine Beißschiene verordnet, die in der Nacht getragen wird. Zum einen verhindert man den Zahnabrieb und schont den Kiefer. (je)

 

Foto: aboutpixel.de  © Sergei Brehm








 

 

 

thera online Tipp: Mit der Suche finden Sie News, Bücher und Videos

 

 


Mehr Nachrichten



thera online SUCHE

Therapieform, Name, Schlagwort
und/oder Ort, Stadt

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* - Pflichtfeld

*



*
*





© 2022 thera-online - Naturheilerverzeichnis Therapeutenverzeichnis Schweiz |  Streß gilt als Ursache bei Zähneknirschen