clearTherapeutenverzeichnis thera online


Praxen Mieten Vermieten

Vermiete: Shiatsu-Raum zur Untermiete, 8005 Zürich
Vermiete: Praxisraum im Yogastudio
Vermiete: Einzigartiger Praxisraum in Bern zu vermieten
Alle Kleinanzeigen zeigen



Erfahren Sie mehr über Webdesign.




thera-online.ch Webutation

Verbände und Schulen


















Xing

Norbert Vahl

Weihnachtszeit – Schlemmerzeit – Magenzeit !

Jetzt beginnt wieder die Zeit der Feste. Von den Betriebsfeiern über Weihnachtsfeiern hin zu den Sylvesterfeiern.

Es wird meist viel und „gut“ gegessen und natürlich auch viel getrunken.

Oft sind Magen-und Darmbeschwerden die Folge. Und der „Katerkopfschmerz“ nach dem Übermaß des Guten am anderen Morgen.

Wenn man/frau einige Dinge bedenkt kann das Fest zur Freunde werden ohne Reue und Beschwerden.



Vernünftiges Essen:

  • Essen Sie in Maßen. Wählen Sie bei Fleisch Mageres. Vermeiden Sie fette Speisen mit Majonäsen
  • Bevorzugen Sie Gemüse und Salate, die verbessern im Körper den Säure-Basenhaushalt.
  • Trinken Sie nie Alkohol ohne auch zu essen.
  • Hochprozentiges meiden und bei einer Sache bleiben (nicht wechseln Wein-Bier-Schnaps-Sekt usw.)
  • Sekt nicht zu schnell trinken. Die im Sekt enthaltende Kohlensäure beschleunigt den Alkoholtransport in das Blut. Es kommt das sehr schnell zu einem „Schwips“.


Wenn alle Guten Vorsetze missachtet wurden:

Oft kommt die Reue erst am anderen Morgen.
Wenn es dann doch passiert ist gibt es einige Möglichkeiten auf seinen schlechten Zustand Einfluss zu nehmen.

Sodbrennen:
Sodbrennen ist meist überschüssige Magensäure die uns zu schaffen macht.

Die stärksten Waffen sind hier immer noch Alkal-Selzer und Renni u.a

Ein Glas warme Milch oder Kamillentee tun es auch. Ein milder Säurepuffer sind die Mittel:

  • „Bullrich-Salz“ und Basofer-forte (erhalten Sie in Apotheken, Reformhäuser und Drogerien).
  • Auch Luvos-Heilerde (innerlich) ist ein gutes Heilmittel bei gegen überschüssige Magensäure.


Magenschmerzen:

Auch hier können kurzfristig folgende naturheilkundliche Medikamente helfen:

  • Aspasmon-Tropfen (Norgine),
  • Gastritol-Tropfen (Dr. Klein),
  • Gastrol S-Tropfen (Fides),
  • Magen-und Darmtee (Nestmann)


Kopfschmerzen und „Katerbeschwerden“:
Bei einem „Kater“ viel und reichlich Mineralwasser und gesüßte Tees trinken
(Zucker oder Honig– kein Süßstoff)
Das Homöopathische Medikament Nux vomica D4 (Tabletten O.P. DHU)
kann oft bei einem „Kater“ Wunder wirken. Alle ½ Stunde 3-5 Tabletten im Munde zergehen lassen.
Sie bekommen es rezeptfrei in der Apotheke.
Weitere biologische Kopfschmerz-und Migränemittel sind:

  • Hevert-Migräne-Tropfen (O.P. Hevert)
  • Schwöneural (O.P Schwörer)
  • Migraesol (O.P. Willig)


Als letztes Mittel helfen dann auch die bekannten Asperin-Tabletten.
Die Medikamente erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke.
Sie sollten die Gebrauchsanweisung gründlich durchlesen und ggf. Ihren Apotheker, Arzt oder Heilpraktiker nach Rat fragen.

Ansonsten Wünsche ich Ihnen ein Frohes Fest – Einen Guten Rutsch ins Jahr 2012 und

Gute Gesundheit !
Ihr Heilpraktiker Norbert Vahl

 

Kontakt:
Heilpraktiker Norbert Vahl
Alsenstraße 63
25436 Uetersen
Telefon: 04122-42 6 41
E-Mail: mailto:vahl.norbert(at)gmx.de
Website: www.vahl.homepage.t-online.de




Autor des Artikels und inhaltlich verantwortlich:
Norbert Vahl

Datum des Eintrags: 21.12.10  

Fachbeiträge sind von dem Autor verfasst und unterliegen dem Urheberrecht.









thera online SUCHE

Therapieform, Name, Schlagwort
und/oder Ort, Stadt

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* - Pflichtfeld

*



*
*





© 2017 thera-online - Naturheilerverzeichnis Therapeutenverzeichnis Schweiz | Norbert Vahl  Weihnachtszeit – Schlemmerzeit – Magenzeit !